Schnelle Nudeln mit Gemüsesoße

Unsere Gemüsebreie sind schnell erwärmt und eignen sich auch als gesunde Nudelsauce. Und Nudeln sind bei Kindern einfach immer ein Hit. Unser Rezept für Nudeln mit Gemüsesoße ist geeignet für die Beikost und schmeckt auch noch super!

Auch wenn in Kartoffeln vergleichsweise mehr Nährstoffe stecken, sind Nudeln sättigend und liefern viel Energie. Dazu sie bringen Abwechslung in die Nahrung. Und je mehr Vielfalt, desto besser! Am besten solltest du auch immer zwischen verschiedenen Sorten an Getreide, z.B. Dinkel, Roggen oder Weizen, variieren. Und greife auch gerne zu Vollkornnudeln, denn diese enthalten mehr Nähr- und Ballaststoffe und sind daher gesünder.

Für unser schnelles Nudelrezept mit Gemüsesoße benötigst Du:

  • 20 – 50g Vollkornnudeln
  • 150g Little Leaf Gemüsebrei – am besten geeignet ist unsere Sorte mit Brokkoli

Und so einfach geht das Rezept:

  • Die Nudeln OHNE Salz weichkochen und anschließend abgießen. (Die Menge der Nudeln ist natürlich abhängig vom Hunger. Auch die Garzeit der Nudeln variiert, schaue daher am besten immer auf die Kochzeit auf der Verpackung und mache einen Test, um sicherzugehen, dass die Nudeln weich sind.)
  • Erwärme gleichzeitig den Brei für die Gemüsesoße. Unser Brokkoli-Brei eignet sich super als Gemüsesoße und sorgt für eine tolle Farbe!

Du kannst dich zwischen zwei verschiedenen Varianten, einmal die Nudeln als Breizugabe und alternativ als Fingerfood mit Soße. Beide Varianten sind super einfach und schnell gemacht, probieren am besten beide aus.

  • Für die Brei-Variante die Nudeln ganz einfach zusammen mit Brei pürieren. Diese Variante empfiehlt sich besonders, wenn die Kleinen gerade erst mit der Beikost gestartet haben. Nach und nach kann das Püree auch stückiger bleiben.
  • Alternativ können die Nudeln auch als Fingerfood gegeben werden. Dafür die weichgekochten Nudeln mit der Soße vermengen und servieren!

Mit Salz, Gewürzen und Parmesan könnt ihr ganz leicht aus der Babybrei-Gemüsesauce auch für euch ein Mittagessen zaubern. Lasst es euch schmecken!

Wir haben für unsere Rezept die Hörnchen aus Sommerdinkel von byodo verwendet und können diese sehr empfehlen!

Suchbegriff eingeben und mit Eingabetaste bestätigen