Endlich! Jetzt ist frischer Babybrei von Little Leaf auch im Einzelhandel erhältlich.

 

Jetzt mal ehrlich: Wer von Euch Eltern kann am Ende eines Tages noch genau sagen, wie viele Windeln sie gewechselt, wie oft sie das Baby zum Stillen angelegt hat oder wie häufig sie ihren kleinen Schatz umziehen musste? Der Alltag mit einem Baby kann stressig sein. Klar, dass vielen die Zeit oder auch einfach der Nerv fehlt, das Essen oder den Brei auch noch selbst zu kochen, das Obst zu schälen.

Unseren Bio-Babybrei kann man jetzt auch im Einzelhandel kaufen. Unser erster größerer Markttest beginnt Anfang Dezember 2020. Wir haben mit Bünting und deren Region Nord-West einen Partner gefunden, die unsere Breie im Kühlregal anbieten. Du findest uns in folgenden Märkten:

 

famila Bramsche: Meyers Tannen 2, 59565 Bramsche 

ab 23.11. in der Abteilung Babynahrung

 

Combi Detmold: Oerlingshauser Str. 1111, 32758 Detmold

ab 24.11. in der Abteilung Babynahrung

 

famila Syke: Zum Hachepark 8, 28857 Syke

ab 30.11. in der Abteilung Babynahrung

 

famila Vechta: Falkenrotterstr. 161, 49377 Vechta 

ab 30.11. in der Obst – & Gemüseabteilung

 

 

 

Sucht dort nach unserem Little Leaf Kühlschrank mit unseren Figürchen:

 

Denn es muss kein Gläschen sein

Die Lösung für alle unter Euch, die ihr Baby trotzdem bestmöglich ernährt wissen wollen ist unser geschmackvoller, frischer Bio Baby Brei in sieben unterschiedlichen Sorten. Der Brei enthält mehr Vitamine, Nährstoffe und Geschmack als das herkömmliche Gläschen. Das liegt an einer neuen Haltbarkeits-Methode: Die Beikost wird nicht mit Hitze haltbar gemacht, sondern unter Hochdruck (HPP-Verfahren, High Pressure Processing) mindestens 12 Wochen haltbar gemacht, sodass wichtige Inhaltsstoffe (Vitamine und Nährstoffe) sowie der Geschmack der Zutaten erhalten bleiben. Damit ist unser Brei so frisch und gut, dass er sogar in den Kühlschrank darf.

Es sollte aber auch nachhaltig sein

Verpackungsmüll, Nachhaltigkeit, Plastik – Themen, die in aller Munde sind, aber die wir ernst nehmen. Als Hersteller von Babybrei fühlen wir verpflichtet, schonend mit den Ressourcen und der Umwelt umzugehen – damit unsere Kinder auch noch etwas von ihr haben. Bei Little Leaf fängt es schon mit der Herstellung der Bio Beikost an: von der Produktion hin bis zur Verpackung und zur Versendung erfolgen alle Schritte innerhalb Bayerns und in unmittelbarer Nähe zu unserem Firmensitz in München. Ebenso werden alle Rohstoffe (soweit möglich) regional und natürlich BIO zertifiziert bezogen. So werden lange Transportwege und unnötige CO2-Emissionen vermieden.

Bei der Verpackung haben wir uns bewusst gegen noch einen weiteren „Plastik-Quetschie-Beutel mit Cap“ oder eine Plastikschale entschieden – unser Standbodenbeutel ist deshalb aus Papierverbund. Aus Nachhaltigkeitsgründen haben wir sogar bewusst auf Kunststoff am Verschluss komplett verzichtet.

 

Suchbegriff eingeben und mit Eingabetaste bestätigen