Die richtige Pflege fürs Baby

Was macht eine gute Pflegeserie für die Kleinsten aus? Wie viel Pflege braucht die empfindliche Babyhaut? Es gibt ein paar Merkmale, die erfüllt werden sollten: natürlich, mild, frei von allergenen Stoffen, am besten nachhaltig produziert, tierversuchsfrei und vegan. Die Verwendung von Hautpflegeprodukten sollte vor allem bei Babys und Kleinkindern nach dem Grundsatz „weniger ist mehr“ erfolgen: Die junge, gesunde Haut sollte in ihrer Funktion nur unterstützt und nicht überfordert oder gar gereizt werden.

Welche Produkte braucht Dein Baby wirklich?

Von dem Überangebot im Babypflegesortiment kann man sich leicht überfordert fühlen. Die Pflegeroutine sollte nicht ständig wechseln und überschaubar sein. Durch zu viele unterschiedliche Substanzen können leicht Hautirritationen oder sogar Allergien entstehen.
Hier die Empfehlungen von Hebamme Ana da Costa: Ein passendes Baby Öl kann als Allrounder für verschiedene Zwecke eingesetzt werden, zum Beispiel zur Massage. Der spielerische Hautkontakt kann sich positiv auf die Bindung zum Baby und seine Entwicklung ausüben. Einige wenige Tröpfchen Baby Öl in der Wasserschale am Wickeltisch und es reinigt sanft den Windelbereich.
Nicht wegzudenken bei Neugeborenen ist die Wundschutzcreme. Ohne Duftstoffe und mit einer großen Portion an natürlichen Extrakten beruhigt sie den oftmals sehr empfindlichen Windelbereich.
Hebammen empfehlen Neugeborene ein bis zwei Mal in der Woche zu baden, dies ist besonders abends ein großartiges Ritual vor dem Schlafengehen. 2-3 Spritzer von einem milden Babypflegebad im warmen Badewasser verteilen. Die ideale Temperatur liegt bei ca. 36 Grad, die maximale Badedauer bei 5-10 Minuten. Alternativ einfach einen Schuss Baby Öl ins Badewasser geben.

Für die tägliche Pflege empfiehlt sich eine beruhigende leichte Baby Lotion, die sich ganz entspannt nach dem Baden oder zwischendurch bei trockener Haut auftragen lässt.

Neben der Pflege für das Baby ist auch ein passendes Produkt für die Mutter wichtig. Ein reichhaltiges Schwangerschafts-Öl ist besonders für die intensive Pflege der Haut während und nach der Schwangerschaft geeignet. Das Körperliebe-Öl ist ideal für die tägliche Massage geeignet, beugt Dehnungsstreifen vor und beruhigt bei Hautreizungen.

Da die zarte Kinderhaut höchste Ansprüche an Qualität und Reinheit der Rohstoffe stellt, verwendet baybies nur hochwertige Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs, die mit großer Sorgfalt ausgewählt wurden. Die Kriterien: Regionalität, Bio-Qualität, Verzicht auf Alkohol, Duftstoffe, synthetische Inhaltsstoffe, PEG’s, Mikroplastik, Silikone und Mineralöle. Alle Produkte sind zu 100% vegan, dermatologisch getestet, tierversuchsfrei und mit dem NATRUE Siegel zertifiziert.

 

 

 

Suchbegriff eingeben und mit Eingabetaste bestätigen