Diese Seite unterstützt Ihren Browser nur eingeschränkt. Wir empfehlen, zu Edge, Chrome, Safari oder Firefox zu wechseln.

We 💛 Nachhaltigkeit: Deshalb liegt unser Mindestbestellwert bei 33 Euro.

Safety First

Safety First

Was ein Schreckensmoment: Dein Kind verschluckt sich und würgt. Viele Eltern haben Angst, dass sich ihr Kind verschluckt und ersticken könnte.

Wie reagiert man idealerweise in dieser Situation? Es hilft, sich über Notfallmaßnahmen zu informieren. In einem Erste Hilfe Kurs für Kinder, lernt man wie und  was im Notfall zu tun ist. 

Würgen vs. Verschlucken: hier gibt es klare Unterschiede. Wo liegt jedoch genau der Unterschied?

 

Würgen:

Dein Kind macht Geräusche, es hustet & übergibt sich eventuell. Tränen steigen in die Augen; das Gesicht wird rot.

Verschlucken:
Kaum Geräusche; ggf. leicht pfeifendes Atemgeräusch, blasses Gesicht, Lippen verfärben sich bläulich.

 

Was kannst Du tun, um einem Verschlucken vorzubeugen?!

🍎 Dein Kind sollte während des Essens Aufrecht sitzen.

🍎 Mahlzeiten sollten nur in Anwesenheit eines Erwachsenen angeboten werden.

🍎 Beachte ab Beikoststart die Reifezeichen; wichtig hier der Zungenstreckreflex 

 

Lebensmittel, die mit Vorsicht zum Verzehr angeboten werden sollten:

  • Nüsse
  • Samen
  • Kerne mit Schale
  • Rohkost Karotte, Apfel, Sellerie
  • Ungeschälte Äpfel & Birnen
  • Ganze Früchte/Gemüse Trauben, Heidelbeeren, Cocktailtomaten
  • Große Fleischstücke
  • Fisch mit Gräten
  • Runde Lutschbonbons

Vermeide es, Dein Baby mit der Beikost & Lebensmitteln zu überfordern; auch wenn viele Kinder FingerFood begrüßen, hilft vielen Babys erst einmal mit Brei zu starten. Alternativ kannst Du Deinem Baby eine Kombination aus Brei und Baby Led Weaning anbieten, so lernt Dein Baby die verschiedensten Lebensmittel auf spielerische Art und Weise durch fühlen, riechen und schmecken kennen.
Für den Beikoststart eignen sich unsere Breisorten mit Pastinake & Birne und unsere Sorte Kürbis, Banane, Apfel - diese sind passend zum Beikoststart etwas feiner püriert als unsere übrigen Breie.

 

Du willst mehr über Little Leaf erfahren? Dann besuche uns auf www.littleleaf.de oder auf Instagram bzw. Facebook.

Du hast Fragen, z.B. zum Produkt? Dann schreib uns unter info@littleleaf.de – wir freuen uns von Dir zu hören.

Du hast Fragen zum Beikoststart? Dann schreibe mir gerne unter stephanie.klausmann@littleleaf.de.

← Alter Post Neuer Post →

0 Kommentare

Kommentieren

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor ihrer Veröffentlichung genehmigt werden müssen.